Best Practice

Schuhhaus Scharpf: Für jeden Fuß den passenden Schuh

Im Schuhhaus Scharpf gibt es bequeme Schuhmode und individuelle Beratung. Einen Vorgeschmack bietet die neue Homepage.
27.06.2019
SchuhhausScharpf_1
Das Traditionsunternehmen Schuhhaus Scharpf setzt auf eine neue professionelle Website. Copyright: 2018 Schuhhaus Scharpf

Nie wieder Schwielen, Blasen und Druckstellen: Seit 1925 steht beim Schuhhaus Scharpf aus dem bayerischen Kurort Bad Wörishofen das Wohlbefinden der Füße im Mittelpunkt: Individuelle Beratung statt Massenware. Geschäftsführer Jochen Scharpf ist gelernter Orthopädie-Schuhmachermeister und fertigt neben Einlagen auch Kneipp-Sandalen in Handarbeit – als einziger Schuhmacher in der Region. Ganz nach dem Vorbild des berühmten Naturheilkundlers Sebastian Kneipp, der Ende des 19. Jahrhunderts im Kurort im Allgäu lebte. Zu den Kunden des Traditionsunternehmens zählen Kurgäste, Urlauber und Tagesgäste im Durchschnittsalter von 50 Jahren. Jochen Scharpf und seine Frau Waltraud wünschten sich, auch Kunden außerhalb von Bad Wörishofen zu erreichen und junge Leute von ihrer Markenvielfalt zu überzeugen. Am besten mit einem professionellen neuen Internetauftritt. Denn nach fünf Jahren war das Design der alten Website nicht mehr aktuell, sie entsprach nicht den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und war nicht suchmaschinenoptimiert.

Professionelle Website ist heute Voraussetzung

Fatal, denn 76 Prozent der Deutschen suchen regelmäßig online nach Informationen zu Geschäften und Dienstleistern in ihrer Umgebung. Wirkt eine Seite unprofessionell, klicken 94 Prozent sofort zu einer anderen Seite. Laut Digitalisierungsindex 2018 von techconsult im Auftrag der Telekom haben über die Hälfte der rund 2.500 befragten kleinen und mittelständischen Unternehmen immer noch keinen eigenen Internetauftritt. Die Gründe: Keine Zeit, kein Budget und fehlende technische Kenntnisse.

SchuhhausScharpf_2
Mit dem neuen Internetauftritt können sich Interessierte über das Schuhhaus, den Produkten und sogar Veranstaltungen in Bad Wörishofen informieren. Copyright: 2018 Schuhhaus Scharpf

Ohne Vorkenntnisse zur professionellen Homepage

Für Waltraud Scharpf sind das allerdings keine Gründe, um auf eine moderne Website zu verzichten. Die Ehefrau des Geschäftsführers ist zuständig für den Internetauftritt des Unternehmens. Scharpf begab sich auf die Suche nach einem neuen Website-Baukasten und wurde fündig bei der Deutschen Telekom und ihrer Homepage-Lösung. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die große Auswahl an Design-Vorlagen überzeugten sie. In nur drei Tagen erstellte Waltraud Scharpf ohne Hilfe die neue Homepage des Familienunternehmens. Dank des praktischen Baukastensystems des Telekom Homepage Designers brauchte sie dafür keine IT-Vorkenntnisse. Seit Juli 2018 ist die neue Website online.

Homepage-Lösungen

Seit kurzem bieten die Homepage-Lösungen wieder neue attraktive Funktionen:

Mehrere Webseiten-Versionen speichern – je nach Saison oder Produktpalette

40 neue Designs – für jede Branche das passende Design

Videos einbinden – im Hintergrund und als Keyvisual

Smart Access Button – einfacher Zugriff auf wichtige Informationen wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Anfahrtsbeschreibung mobil von unterwegs aus

Kostenlos ausprobieren mit der Demoversion

Neuer Internetauftritt lockt Kunden aus der Stadt in den Kurort

Mit Erfolg: Dank der neuen Homepage kommen auch Kunden aus dem 55 Kilometer entfernten Augsburg oder 85 Kilometer entfernten München nach Bad Wörishofen, um Kneipp-Sandalen zu kaufen.

In Bad Wörishofen hat die Website des Schuhhauses noch eine ganz andere Funktion: Waltraud Scharpf veröffentlicht hier regelmäßig Veranstaltungen, die der Einzelhandel in Bad Wörishofen organisiert – und das meistens viel schneller als die Stadt. Somit ist die Homepage des Schuhhauses gleichzeitig ein Newsportal für die Bürger von Bad Wörishofen.

SchuhhausScharpf_3
Geschäftsführer Jochen Scharpf ist gelernter Orthopädie-Schuhmachermeister und fertigt neben Einlagen auch Kneipp-Sandalen in Handarbeit – als einziger Schuhmacher in der Region. Copyright: 2018 Schuhhaus Scharpf

DEUTSCHE TELEKOM UND SCHUHHAUS SCHARPF

Die Aufgabe: Der alte Internetauftritt des Schuhhauses war nicht mehr zeitgemäß. Das Unternehmen wünschte sich, mit einer hochwertigen Website auch Kunden außerhalb von Bad Wörishofen zu erreichen und junge Leute für seine große Markenauswahl zu begeistern.

Die Lösung: Die neue Website erstellte Waltraud Scharpf individuell mit der Homepage-Lösung der Telekom – in nur drei Tagen und ganz ohne technische Vorkenntnisse.

Die Vorteile: Die Website ist jetzt im Responsive Design programmiert und entspricht den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Genügend Platz für Texte und Fotos gibt es auch. Dank der neuen Internetpräsenz sind auch Kunden aus Augsburg, München und Umgebung auf das Schuhhaus Scharpf aufmerksam geworden.